Gutachten zu Verkehrsunfällen von Strassenfahrzeugen

  • Analyse von Fahrzeugbeschädigungen
    Die Analyse der Schäden ist die Basis der Unfallrekonstruktion. Hier hilft uns die langjährige Erfahrung in der Rekonstruktion von Verkehrsunfällen.
  • Spurenanalyse auf der Fahrbahn
    Mit der Zuordnung der Spuren auf der Fahrbahn klären wir für Sie, wie sich die Fahrzeuge vor oder nach der Kollision bewegt haben, ob sie bereits schleuderten und ob ein Rad bei der Spurzeichnung beschleunigt, gebremst oder blockiert war.
Kollisionsstellung in 3D
Weg-Zeit-Diagramm einer Kollision Mofa -Fahrrad
Sichtverhältnisse aus einem VW New Beetle
  • Ermittlung der Kollisionsstellung
    Basis jeder korrekten Kollisionsanalyse ist die gewissenhafte Bestimmung von Kollisionswinkel und Kollisionsüberdeckung der Fahrzeuge. Dabei helfen uns neben der Fotodokumentation auch 3D-Scans der beschädigten Fahrzeuge. 
  • Berechnung der Geschwindigkeiten
    Für die Berechnung der Ausgangs- und Kollisionsgeschwindigkeit steht uns eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Verfügung. Wir bedienen uns hierzu der modernsten Simulationsprogramme und greifen auf umfangreiche Datenbanken zurück. Zur verständlichen Darstellung helfen Unfallpläne und Weg-Zeit-Diagramme.
  • Überprüfung der Sichtverhältnisse
    Konnte ein Fahrzeuglenker das ihn überholende Motorrad wahrnehmen? Wurde der Fussgänger von einem Gebüsch verdeckt? Solche Fragen können mit der Bestimmung der Sichtverhältnisse geklärt werden.
  • Berechnung der Vermeidbarkeit
    Fuhr ein Fahrzeuglenker mit übersetzter Geschwindigkeit oder hat er zu spät reagiert? Wäre die Kollision mit der zulässigen Geschwindigkeit oder einer früheren Reaktion zu verhindern gewesen? All diese Fragen beantworten wir mit der Berechnung der Vermeidbarkeit.

Simulation Fahrzeugüberschlag