Überprüfung von Sachverhaltsschilderungen

Ist ein Unfall wirklich so abgelaufen wie von Beteiligten geschildert? Wir unterstützen Sie in der Aufklärung.

Die Aussagen der Beteiligten zu einem Unfallablauf sind häufig widersprüchlich.

  • Schadenkompatibilität
    Wir klären, ob die dokumentierten Schäden an den Fahrzeugen in Übereinstimmung mit dem geschilderten Unfallablauf stehen. Stammen die Fahrzeugschäden ausschliesslich von der geschilderten Kollision? Liegt eine nachträgliche Schadensüberdeckung oder eine Schadensvergrösserung vor?
  • Plausibilität der Aussagen
    Wir prüfen für Sie die Aussagen zum Unfallablauf und vergleichen diese mit  den objektiven Hinweisen wie Schäden und Fahrzeugendlagen. Sind die Angaben zu Fahrtrichtung und Fahrgeschwindigkeit realistisch?
Vergleich der Schadenhöhe mit skalierten Fahrzeugbildern
Überlagerung einer Front und einer Heckansicht zur Überprüfung der Schadenkompatibilität
Spezielle Kollisionsstellung
  • Klarheit zum Unfallablauf
    Die Plausibilitätsprüfung hilft Ihnen bei der juristischen Aufarbeitung des Unfallgeschehens.
  • Aufklärung von Versicherungsmissbrauch
    Mit Hilfe einer Plausibilitätsprüfung können Sie berechtigte Ansprüche des Versicherungsnehmers von versuchtem Versicherungsmissbrauch unterscheiden.