Beanspruchungskollektive

Beanspruchungskollektive - für realistische Nachfahrversuche

Viele Normen stützen sich hinsichtlich der einzuleitenden Prüfkräfte auf eine reine Sinusbeanspruchung mit konstanter Amplitude und konstantem Mittelwert ab. Reale Beanspruchungen weisen jedoch in der Regel veränderliche Amplituden und Mittelwerte auf.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Messung eines entsprechenden Beanspruchungskollektivs, der Aufbereitung bereits vorhandener Messdaten (Rainflowanalyse) oder der Erstellung von synthetischen Kollektiven, beispielsweise ausgehend von einer normalverteilten Beanspruchung.

Beanspruchungskollektiv - getrepptes Ersatzkollektiv
Rainflow-Analyse